Über mich

Es war vor gut 35 Jahren als ich bei dem Vater einer Schulfreundin einen Wolfhund gese-
hen habe. Fasziniert von dem Anblick war mir klar, dass ich irgendwann später selbst so
einen Hund haben werde. Nachdem ich in einem Alter von 19 Jahren dann noch in Kanada
war und dort ein Team begleitet habe, die Wölfe in freier Wildbahn filmen wollten, kam
diese Idee wieder auf. Es haben mich sehr viele Hunde in meinem Leben begleitet,
doch ein Wolfhund war nicht dabei.


   


Als ich dann 2009 meine Frau kennen gelernt habe und wir auf der Suche nach einem abgelegenen Hof waren, war auch die Idee von einem Wolfhund wieder da.
Ich besuchte früher schon sehr viele Züchter von Saarloos Wolfhond  ( SWH ) und auch Züchter vom Tschechischen Wolfhund ( TWH ).
Teilweise erschreckend und teilweise beeindruckend was ich dort zu sehen bekam.
Immer wieder schaute ich im Internet nach Wolfhunden und bin dann letztendlich auf  besondere Tiere gestoßen.

Zunächst sehr skeptisch und mein Ziel war bis dahin ein SWH. Da die Wartezeit hier sehr
lange war, beschlossen meine Frau und ich einen Mischling zu nehmen.
Heute weiß ich, dass es eine gute Entscheidung war.
Wer einen Familienhund oder Begleithund haben möchte, wird keinen treueren Gefährten finden. Deshalb beschloss ich, diese Wolfhunde auch weiter zu fördern und zu züchten.
Wir haben hier ein riesiges Gelände zur Verfügung und können den Hunden ein wunder-
volles Leben bieten.


      Zuchtwart & Zuchtrichter

Mit Liebe und Fachverstand wird hier gezüchtet. Jedes Jahr maximal ein Wurf mit einer Hündin und dieser Wurf, wird genau beobachtet, ob das Zuchtziel auch erreicht wird.
Ich habe die Sachkundeprüfung nach §11 abgelegt und bin Zuchtwart und Richter, wobei
der Schwerpunkt natürlich bei den Wolfhunden liegt.

Der Erfolg der Hunde auf diversen Zuchtschauen gibt mir auch ein gutes Gefühl und das
sollen meine Welpenkäufer auch gerne mitnehmen.

Wer fragen hat, kann gerne mit uns über Telefon oder E-Mail Kontakt aufnehmen.

Bis dann - Stefan Voß